THW bekennt sich zum Natur- und Klimaschutz

Die Stiftung THW möchte zukünftig verstärkt Projekte unterstützen, die neben dem Schutz der Bevölkerung auch den Schutz von Natur und Umwelt im Blick halten. Auch hierfür engagiert sich das THW Ehrenamt, wenn es z.B. bei Flächenbränden und beim Deichschutz in den Einsatz geht). Dabei sehen wir die 80.000 Ehrenamtlichen als Multiplikatoren und Botschafter von umweltschonenden Nachhaltigkeitszielen. Eine nach ökologischen Gesichtspunkte gestaltete THW-Unterkunft ist ein Leuchtturmprojekt, das den Stellenwert von Umwelt- und Klimaschutz im THW erhöht.

Foto: THW

Foto: THW

Foto THW


Was Bundeskanzler Helmut Kohl für die neuen Bundesländer nicht zu erreichen vermochte, das wollen wir im Kleinen für den Ortsverband Reichenbach schon in einem Jahr bewerkstelligt haben. Außerdem haben wir uns Herrn Präsident Broemmes
Anliegen angenommen, als er zum Abschied Eicheln verschenkte und damit auf unsere Verpflichtung zum Natur- und Klimaschutz aufmerksam machte.

In diesem Sinne möchten wir das Außengelände unseres Ortsverbands neu- und umgestalten. Es soll dabei für die ganze „THW-Familie“ einladend sowie ökologisch wertvoll gestaltet sein.

Dafür unternehmen wir folgende Schritte:

  • wir entfernen ca. 130 m² versiegelte Fläche (derzeitiger Parkplatz-Überhang)
  • wir bringen ca. 23 m Rankhilfen (Zaun) an
  • wir bepflanzen diese Rankhilfen mit wildem Wein und immergrünem Geißblatt (die
    Früchte dieser Pflanzen sind Nahrung für Bienen und Singvögel)
  • wir pflanzen schattenspendende Sträucher und Bäume
  • wir bringen Rasensaat aus
  • wir begrünen derzeit brach liegende Flächen mit einheimischen Grünpflanzen
  • wir installieren eine überdachte Sitzgruppe
  • wir installieren Spielgeräte
  • wir pflanzen eine Eiche als Erinnerung an Herrn Broemmes Mahnung

 

Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieter Inhalte. Für eine optimale Nutzung, erklären Sie sich bitte mit der Verwendung einverstanden. Sie haben auch die Möglichkeit, die Seite unter Verwendung nur der technisch notwendigen Cookies zu nutzen, wodurch jedoch die Nutzerfreundlichkeit der Website eingeschränkt sein kann und das Spendenformular nicht angezeigt wird. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutz Seite.

Cookie Einstellungen

Technisch notwendige Cookies

Cookies für eine besser Nutzerfreundlichkeit