THW Familie

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk – THW-Bundesvereinigung e.V. – THW-Jugend e.V. – Stiftung THW

Das Technische Hilfswerk (THW) ist die deutsche Zivil- und Katastrophenschutzorganisation des Bundes. Rund um den Globus helfen 80.000 ehrenamtliche THW-Helferinnen und -Helfer Menschen in extremer Not. Für jedes einzelne Schicksal machen sich THW-Experten mit vereinten Kräften in Deutschland und über tausende Kilometer auf den Weg, um mit Hochdruck Menschenleben zu retten und lebenswichtige Hilfsgüter auch in entfernteste Gegenden der Welt zu transportieren.

Insgesamt 668 THW-Ortsverbände sind wie ein engmaschiges Netz über die Landkarte Deutschland verteilt. Jeder Ortsverband hat einen eigenen Standort und eigene technische Ausstattung. Hier werden die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ausgebildet und üben gemeinsam für die Einsätze in Deutschland und weltweit.

Auch wenn die Gefahrenabwehr im Einsatzfall der Hauptzweck des THW ist, geht das Wirken der THW-Einsatzkräfte weit über ihr Aufgabenspektrum hinaus: Alle THW-Ehrenamtlichen sind “blau leuchtende” Beispiele bürgerschaftlichen Engagements, welches das
Miteinander in der Gesellschaft auf positive Art prägt und unsere Unterstützung verlangt.

Zusammenhalt und Kameradschaft

Die freiwilligen Helferinnen und Helfer des THW bilden – als Bürger aus allen sozialen Schichten und Berufen und durch ihre Bereitschaft zur Hilfe für Menschen in Not – die wesentliche Basis für das THW.

Damit ist das THW die einzige Behörde, in der das von anderen Behörden als Handlungsmaxime definierte Prinzip der Bürgernähe bereits verwirklicht ist. Statt „Bürgernähe“ gilt hier die „Bürgeridentifikation“.

All diese Aufgaben können wir nur deshalb abdecken, weil wir aus einer starken und hoch qualifizierten Familie bestehen, bei der verschiedene Teile ihre profunde Expertise einbringen.

Die Bundesvereinigung e.V.

Die THW-Bundesvereinigung e.V. ist der bundesweit tätige Zusammenschluss der Helfer und Förderer des Technischen Hilfswerks und versteht sich als Kommunikatorin und Brücke zwischen THW, THW-Jugend, Ehrenamt, Politik und Wirtschaft. Sie stößt Denkprozesse an und fördert den Dialog zwischen Politik, Gesellschaft und anderen Organisationen des Zivil- und Katastrophenschutzes. Zukunftsrelevante Fragen in den Bereichen Ehrenamt, Katastrophenschutz und Sicherheit stehen weit oben auf der Agenda.

Die THW-Bundesvereinigung hat es sich deswegen u.a. zur Aufgabe gemacht, das gesellschaftliche Bewusstsein für den Zivil- und Katastrophenschutz sowie für das Ehrenamt zu stärken. Das erreicht sie, in dem sie zusammen mit der THW-Jugend e.V. die Jugend zur tätigen Nächstenhilfe sowie zum sozialen Verhalten in der Gemeinschaft anregt. Die THW-Bundesvereinigung setzt auf das Lernen von und miteinander und unterstützt den Austausch zwischen den Generationen, sie ist Impulsgeberin in das THW hinein und trägt wichtige Anregungen und Gedanken nach außen.

THW-Jugend e.V.

Spielend helfen lernen – dieses Motto beschreibt mit drei kurzen Worten die Ziele der THW-Jugend e.V., in der sich im ganzen THW  mehr als 16000 Mädchen und Jungen ab sechs Jahren engagieren. In den Jugendgruppen wird technisches Wissen auf spielerische Weise vermittelt. So lernen die Jugendlichen z.B. den Stegebau, den Transport von Verletzten oder das Ausleuchten von Einsatzstellen. Weiterhin engagieren sich die Mädchen und Jungen bei technischen Hilfeleistungen, Umweltschutzaktionen oder der Kriegsgräberpflege. Alle drei Jahre finden als Höhepunkt das Bundesjugendlager und der Bundeswettkampf statt.

Mit Vollendung des 17. Lebensjahres können die Jugendlichen in den aktiven Dienst in ihrem Ortsverband übertreten und die Grundausbildung absolvieren. Danach dürfen sie bei Einsätzen mit ihrem erlernten Wissen Menschen in Not helfen.

Stiftung THW

Die Stiftung THW wurde 2004 von der THW-Bundesvereinigung e.V. im engen Einvernehmen mit dem Technischen Hilfswerk errichtet und ist das Schnellboot in der großen THW-Familie. Dynamisch, innovativ und unbürokratisch bildet die Stiftung THW die Speerspitze der Lobbyarbeit für das THW.

 

Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieter Inhalte. Für eine optimale Nutzung, erklären Sie sich bitte mit der Verwendung einverstanden. Sie haben auch die Möglichkeit, die Seite unter Verwendung nur der technisch notwendigen Cookies zu nutzen, wodurch jedoch die Nutzerfreundlichkeit der Website eingeschränkt sein kann und das Spendenformular nicht angezeigt wird. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutz Seite.

Cookie Einstellungen

Technisch notwendige Cookies

Cookies für eine besser Nutzerfreundlichkeit