• Flüchtlingshilfe

    Seit Januar 2014 sind mehr als 16.000 ehrenamtliche und hauptamtliche Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerkes in ganz Deutschland für die …

    Lesen Sie mehr
  • Unterstützen Sie uns

    Mit rund 80.000 Helferinnen und Helfern in ganz Deutschland ist das ehrenamtliche Engagement im THW unverzichtbar. Jugendliche, Frauen und Männer …

    Lesen Sie mehr
  • Stiftung dankt THW für unermüdlichen Einsatz

    Von Trinkwasseraufbereitung über Pumpen bis hin zu Brückenbau: Nach den schweren Unwettern sind aktuell viele Einsatzoptionen des THW in Bayern …

    Lesen Sie mehr

Kick-off für Playmobil-Aktionstage

05.09.2015 Mit einem offiziellen Kick-off haben Vertreterinnen und Vertreter der Galeria Kaufhof, Playmobil und Stiftung THW in Köln die beliebten Playmobil-Aktionstage gestartet. Bundesweit präsentieren THW-Helferinnen und Helfer vor Kaufhof-Filialen in rund 80 Innenstädten zwei Monate lang ihr Können. Die Aktionstage sind Teil der bewährten Kooperation von Galeria Kaufhof, Playmobil und Stiftung THW.

Vor der Filiale in Köln kam kaum ein Passant an dem großen blauen Gerätekraftwagen des THW vorbei. Wer wollte, konnte sich bei den THW-Helferinnen und Helfern des Ortsverbandes Köln Nord-West sowie Vertreterinnen und Vertreter der THW-Jugend über die Einsatzmöglichkeiten der zahlreichen Geräte erkundigen. Großen Respekt hatten die Interessierten meist vor der Spreizschere: Alleine, sie anzuheben, erfordert viel Kraft. Dass THW-Helferinnen und -Helfer im Ernstfall ganz schön viel leisten müssen, war dann allen sofort klar.

Mit dabei waren auch immer die kleinen Playmobil-Figuren im THW-Outfit. Sie werden schon seit Wochen bundesweit in allen Kaufhof-Filialen exklusiv verkauft. Die putzigen Figuren gibt’s in verschiedenen Spielesets: Die Mini-Einsatzkräfte führen Bagger, kümmern sich um Wassergefahren auf dem Boot, leuchten Gefahrenstellen aus oder sichern den Verkehr. Ein Schlüsselanhänger rundet das Sortiment ab. Der Spaß dient dem guten Zweck: 50 Cent aus dem Erlös des Schlüsselanhängers gehen mit der Zweckbindung Jugendarbeit an die Stiftung THW.

Mit den Aktionstagen werden sicherlich noch viele weitere Kinder die kleinen blauen Figuren lieb gewinnen und damit auch das THW spielerisch kennenlernen. Da ist sich Claudia Schur (Geschäftsführerin der Stiftung THW, Bild oben, 4.v.l.), mit Wolfgang Höger (Category Manager Spielwaren Galeria Kaufhof, 2.v.r.) und Sascha Kierdorf (Playmobil Key Account Betreuung, rechts) einig. Alle Drei freuten sich deshalb sehr, als sie auf einen roten „Buzzer“ drücken durften und so die Aktionstage starteten.

Claudia Schur sagt: „Mit den Playmobil-Figuren, die Interessierte in Kaufhof-Filialen erwerben können, bringen wir das THW direkt ins Kinderzimmer hinein. Das ist eine großartige Werbung für die herausragende Leistung der THW-Einsatzkräfte. Besonders freut es mich, dass Kaufhof und Playmobil die Jugendarbeit und damit nachhaltig den Zivil- und Katastrophenschutz unterstützen. Die Stiftung THW ist für diese Zusammenarbeit außerordentlich dankbar.“

Foto: THW

September 2015
Berlin, Ringcenter: 04. September 2015
Köln, Hohe Straße: 05. September 2015
Stuttgart: 05. September 2015
München, Marienplatz: 05. September 2015
Kassel: 05. September 2015
Saarbrücken: 05. September 2015
Duisburg: 05. September 2015
Dortmund: 05. + 06. September 2015
Leverkusen: 06. September 2015
Hagen: 06. September 2015
München, Stachus: 12. September 2015
Mainz: 12. September 2015
Darmstadt: 12. September 2015
Stuttgart-Bad Cannstatt: 12. September 2015
Hanau: 12. September 2015
Paderborn: 12. September 2015
Berlin, Gropius-Passage: 12. September 2015
Frankfurt Main-Taunus-Zentrum: 12. September 2015
Essen: 13. September 2015
Hannover: 19. September 2015
Würzburg: 19. September 2015
Fulda: 19. September 2015
Landau: 19. September 2015
Köln-Nippes: 19. September 2015
Frankfurt, Nordwest-Zentrum: 19. September 2015
Heidelberg: 19. September 2015
Berlin, Lindencenter: 19. September 2015
Aachen, Lust for Life: 19. September 2015
Ulm: 19. September 2015
Schweinfurt: 19. September 2015
Braunschweig: 19. September 2015
Hannover: 19. September 2015
Koblenz: 19. + 20. September 2015
Krefeld: 19. + 20. September 2015
Bergen-Enkheim: 19. + 20. September 2015
Neuss: 20. September 2015
Euskirchen: 26. September 2015
Köln-Weiden: 26. + 27. September 2015
Frankfurt: 26. September 2015
Aachen: 26. September 2015
Coburg: 26. September 2015
Siegburg: 26. September 2015
Trier: 26. September 2015
Offenbach: 26. September 2015
Bad Kreuznach: 26. September 2015
Gera: 26. September 2015
Osnabrück: 26. September 2015
Cottbus: 26. September 2015
Nürnberg: 27. September 2015
Wiesbaden: 27. September 2015
Pforzheim: 27. September 2015

Oktober 2015
Heidelberg: 02. Oktober 2015
Göppingen: 04. Oktober 2015
Gelsenkirchen: 04. Oktober 2015
Neubrandenburg: 04. Oktober 2015
Hamburg, Mönckebergstraße: 10. Oktober 2015
Düsseldorf, Wehrhahn: 10. Oktober 2015
Regensburg: 10. Oktober 2015
Düren: 10. Oktober 2015
Halle: 10. Oktober 2015
Regensburg: 10. Oktober 2015
Heilbronn: 10. Oktober 2015
Reutlingen: 10. Oktober 2015
Hildesheim: 10. Oktober 2015
Mannheim: 10. Oktober 2015
Kempten: 10. Oktober 2015
Mönchengladbach: 11. Oktober 2015
Oldenburg: 11. Oktober 2015
Wuppertal, Elberfeld: 17. Oktober 2015
Rostock: 17. Oktober 2015
Bremen: 17. Oktober 2015
Trier: 17. Oktober 2015
Erlangen: 18. Oktober 2015
Hof: 24. Oktober 2015
Speyer: 24. Oktober 2015
Wesel: 24. Oktober 2015
Bonn: 24. Oktober 2015 (unter Vorbehalt)
Witten: 25. Oktober 2015
Solingen: 25. Oktober 2015
Hamm: 25. Oktober 2015
Kleve: 31. Oktober 2015




















Zurück zur Übersicht